Hexenbutter, Gemeiner Drüsling Exidia glandulosa

Hexenbutter, Gemeiner Drüsling Exidia glandulosa Foto: K.M.

Pilzliteratur und anderes zur Gattung Exidia



Exidia-Arten im Online-Pilzbuch:
.
Hier in dem Widget können Sie nach weiteren Titeln zu Exidia suchen.

Exidia glandulosa . Gemeiner Drüsling, Hexenbutter
Exidia recisa . Weiden-Drüsling, Kreisel-Drüsling
Exidia truncata . Abgestutzter Drüsling
Fistulina hepatica . Ochsenzunge, Leberreischling

„Wer iss´n die possierliche Kleine da mit den grünlackierten Fingernägeln und der Zigarette im Mundwinkel?
Und vor allem: Was macht die da?“ „Eine hocherotische Maus, nicht? Das ist Schluderberg´s Gespielin, schon viele Jahre. Und was die da gerade macht? Die schneidet aus den quadratischen Eierpaletten Transportbehälter für sechs oder für zehn Eier. Immer zwei davon kommen übereinander und die Eier dazwischen. Das ganze wird dann mit einem Gummiring zusammengehalten. Doch viel interessanter ist das, was mit den Abfallstreifen geschieht, die die hinter sich in die große Kiste schmeißt. Na, was würde dir für ein Verwendungszweck einfallen, wenn du der Schluderberg wärest?“ „Kleinmahlen und in die Frikadellen mischen“ stichelte Rambetzky. „Na, ganz so schlimm ist es nicht, aber schlimm genug.“ „Jetzt spann mich nicht auf die Folter.“ „Der Schluderberg zündet den ganzen Mist, zusammen mit allen anderen Pappkartons, an und erklärt dann allen Ernstes, daß das der Rauch wird, um die Würstchen zu räuchern.“ „Papparoma statt Buchenholzduft.“ „Genau. Du müßtest erst mal die Wurstküche sehen, der in seiner Garage hat.... Man kann sich nur wundern, daß er das Schmieröl noch nicht mit dem Fritierfett verwechselt hat. Der hat absolut keine Einsicht, daß das schlicht verboten ist.“ Rambetzky schauderte. „Kannst du mir mal einen vernünftigen Grund dafür nennen, daß du den noch nicht stillgelegt hast?“ Herberger zuckte mit den Schultern. „Ist eigentlich ein lieber Kerl. Tut keinem etwas zuleide. Es wäre unangemessen ihn wie einen Verbrecher zu behandeln. Nein laß mal, wir wollen ja Mensch bleiben.
Das nächste Appetithäppchen folgt an anderer Stelle
 
. Das Fleisch des Waldes . zurück zum Index der Pilzbücher . Gattungen . Autoren . Tintling Jahrgang 2012 .