Herkuleskeule Clavariadelphus pistillaris

Herkuleskeule Clavariadelphus pistillaris Foto: Frank Röger

Literatur und anderes zur Gattung  Clavariadelphus


 

In dem Widget können Sie nach weiteren Titeln zum Thema suchen.

Riesenkeulen (Clavariadelphus) im online-Pilzbuch:
Ciboria batschiana . Eichel-Stromabecherling
Clavariadelphus pistillaris . Herkuleskeule
Clavariadelphus truncatus . Abgestutzte Riesenkeule
Clavulina cinerea . Graue Koralle

Unbeeindruckt von den Geldbußen also kocht Phillip weiterhin allwöchentlich seine saftig-schmackhaften Schweinebäuche und Schweinehaxen im offenen Riesentopf direkt hinter seinem Stand. Der aufsteigende Dampf tropft als Kondenswasser von der rußgeschwärzten und naturimprägnierten Überdachungsplane zurück in den Topf und die spezifischen Gerüche der kochenden Fleisch- und Fettberge verursachen den sensibleren unter den restlichen Marktbeschickern gelegentlich Würgereflexe. Irgendwann einmal diskutierten zwei Händlerinnen auf einem anderen Markt kontrovers darüber, ob der Phillip Schluderberg einen Schnurrbart trägt oder nicht. Doch eine der beiden war wegen eines markanten Merkmales ganz sicher: wenn Phillip in dem großen Topf mit dem Schweine-Geselchten rührt, dann schlägt sich der Dampf auf dem Schnurrbart nieder und bildet dort reichlich Kondenströpfchen, besonders im Winter. Auch die tropften oft genug wieder in den Topf zurück. Doch was macht das alles schon? Spätestens wenn die vornehme und zahlungskräftige Frau Winkelreuther (sie war vor kurzem Witwe geworden und blühte seither sichtlich auf) mit distinguiert-näselnder Stimme verlangt, daß man sie bitte nicht zu lange warten lassen möge, dann weiß Phillip Schluderberg, daß er sein Gewerbe genau richtig und zum Wohlgefallen seiner Kunden ausübt. Leider sehen das - außer ein paar seiner kleinlichen Kollegen - die beiden Beamten der Lebensmittelüberwachungsbehörde etwas anders und entnehmen spitzfingrig eine weitere Probe der Produkte des unorthodox wurstelnden Verpflegungs-Leichtfuß.
Das nächste Appetithäppchen folgt an anderer Stelle

. zurück zum Index der Pilzbücher . Gattungen . Autoren . Tintling 81 .